LG Karlsruhe erfolgreich bei Badischen Schülermeisterschaften

Ettlingen. (ver) - Vier Titel, drei Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze waren die Ausbeute unserer Schüler/innen bei den Badischen Schülermehrkampfmeisterschaften, die am Wochenende im benachbarten Ettlingen stattfanden.

Aufgrund der guten Qualifikationsleistungen durfte die LG mit einem mehr als 40-köpfigen Aufgebot an der Wochenendveranstaltung teilnehmen. Dabei stand der Samstag zunächst im Zeichen der A-Schüler. Der bereits für die Deutschen Meisterschaften in Hannover qualifizierte Stefan Kohler wurde seiner Favoritenstellung gerecht und siegte im Block Lauf der Klasse M13 unangefochten mit 2.575 Punkten. Seine beste Leistung erzielte er dabei mit 12,01s im Hürdensprint. Im selben Wettbewerb erreichte Philipp Ziel mit 2.374 Punkten die Bronzemedaille. Der rundum gelungene Tag wurde schließlich durch den Sieg sowie die Vizemeisterschaft im Mannschaftswettbewerb der A-Schüler abgerundet!

Bild: Die erfolgreiche A-Schülermannschaft

Am Sonntag wurde die Bilanz durch die B-Schüler/innen nochmals ordentlich aufpoliert. Besonders der Mehrkampfblock Sprint/Sprung war fest in LG-Hand. Kristin Tuxford holte sich in überlegener Manier die Meisterschaft der 13-jährigen und wurde mit ihren 2.714 Punkten, mit der sie den Badischen Rekord übertraf, zugleich als Tagesbeste ihres Jahrgangs ausgezeichnet. Mit 5,29 Meter im Weitsprung und 9,59 Sekunden über die 60 Meter-Hürdenstrecke hatte sie zwei herausragende Ergebnisse vorzuweisen.

Bild: KristinTuxford übertraf mit ihrer Leistung den Badischen Rekord

Den Sieg bei den zwölfjährigen holte sich fast zeitgleich Clio Gausmann mit 2.359 Punkten und einer konstant guten Mehrkampfleistung, bei der der Hochsprung mit 1,48 Metern Tagesbestleistung in der gesamten Altersklasse bedeutete. Die B-Schülerinnen-Mannschaft errang schließlich noch mit Kristin, Clio, Sofia Zafiriou, Meike Weiß sowie Suhaila Khorassani knapp geschlagen durch das Klasseteam der LG Kurpfalz die Vizemeisterschaft. Gleiches gelang auch den B-Schülern mit Florian Djuran, Marvin Hock, Vincent Hobbie, Alex Baudot und Nils Mickeler. Florian Djuran hatte hierfür mit seiner Vizemeisterschaft im Block Lauf der 13-jährigen und guten 2.310 Punkten den Grundstein gelegt.

Bild: Die B-Schülerinnen konnten sich über die Vizemeisterschaft freuen

Schließlich belegten auch noch die LG-Siebenkämpferinnen mit Kim Walschburger, Laura Ziel und Jana Meinzer am Ende eines langen, von hochsommerlichen Temperaturen und „Public Viewing“ begleiteten Wochenendes mit 9.753 Punkten den dritten Platz in der Mannschaftswertung.

Mit freundlicher Genehmigung von Frank Gausmann - LG Karlsruhe