Golderer fährt am Wochenende 2 mal auf Platz 2 mit dem Rennrad

Remchingen. (ver) - Sowohl beim "Rad-Abendrennen" des RSV Yburg Steinbach am Freitag, als auch beim "Eichstetter Radrenntag" des RSG Eichstetten am Sonntag fuhr der Ellmendinger Roland Golderer auf den zweiten Platz. Die Kollegen auf dem Podest waren am Freitag  der Sieger Michael Gannopolskij (Team Erdinger Alkoholfrei), Dritter wurde Kai Hliza (Team Möbel Ehrmann) und am Sonntag der Sieger Christian Eminger (Österreich, VC Basilisk), Dritter wurde hier Fabio Nappa (Team Bergstrasse Jenatec).

Top besetzt war das beliebte Abendrennen am Freitag über 70 Runden (66 Kilometer), das als Kriterium ausgetragen wurde. Der erste von insgesamt sieben Wertungssprints stand nach 10 gefahrenen Runden auf dem Programm, in denen sich Golderer ersteinmal zurückhielt um das Geschehen von hinten zu beobachten: als kurz darauf Gannopolskij in die Offensive ging, bot sich eine Lücke und "Schwalbe"  Fahrer Golderer schloss auf der leicht ansteigenden Zielgerade auf, um alsbald den größten Teil des Rennens als Duo unterwegs zu sein. Da zwei Fahrer des ausrichtenden Vereins mit der erfolgreichen "Racing Students" Mannschaft in der Verfolgung mächtig aufs Tempo drückten, war es lange ein Balanceakt den Vorsprung zu halten und die Wertungen zu holen, doch circa 25 Runden vor Schluss war der Widerstand der Verfolger gebrochen und das Duo konnte sich noch durch eine Überrundung des gesamten Feldes die Prämie dafür sichern.

War Golderer am Freitag in den Sprints seinem Gegner noch recht deutlich unterlegen war es am Sonntag beim Rundstreckenrennen in Eichstetten über 72,2 Kilometer eine knappe Angelegenheit gegen den Österreicher Christian Eminger, der als Eisschnellläufer immerhin schon dreimal an olympischen Spielen teilgenommen hat. Bei hohen Temperaturen am Rand des Kaiserstuhls setzten sich fünf Fahrer vom Rest des Feldes ab und es kam zum entscheidenden Schlusssprint auf der leicht abfallenden Zielgerade. Auf einem guten 13. Platz kam "Schwalbe" Fahrer Sebastian Henke ins Ziel.

 
Ergebnisse Baden-Baden Steinbach:
 
1. Michael Gannopolskij, Team Erdinger Alkoholfrei
2. Roland Golderer, RSV "Schwalbe" Ellmendingen
3. Kai Hliza, Team Möbel Ehrmann
 
Ergebnisse Eichstetten:
 
1. Christian Eminger, VC Basilisk
2. Roland Golderer, RSV "Schwalbe" Ellmendingen
3. Fabio Nappa, Team Bergstrasse Jenatec
 

Mit freundlicher Genehmigung von Roland Golderer